Angebote / Kooperationen

DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Francaise)

DELF-Zertifikate sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben 

Delf-Scolaire-CMJN.png

werden. Sie sind standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt. Sie basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Es gibt vier Niveaus: A1, A2, B1 und B2.

Die Alexander-von-Humboldt-Schule bietet seit 2007 im Rahmen des Ganztagsangebots Vorbereitungskurse für die Niveaus A1 und A2 an. Wir ermöglichen den Schülerinnen und Schülern an den Prüfungen teilzunehmen. Einige Schülerinnen und Schüler lassen sich auch auf dem Niveau B1 prüfen. Deren Vorbereitung findet individuell statt. Die schriftliche Prüfung findet im April an der AvH statt, die mündliche Prüfung wird vom Institut Francais in Mainz abgenommen. Die Schule übernimmt die Kosten für die Busfahrt. Die Betreuung durch eine Lehrerin ist gewährleistet. Die Kosten für die Prüfung betragen (verbilligt durch das Hessische Kultusministerium) für A1 22 Euro, für A2 42 Euro und für B1 48 Euro.

2019 legten folgende Schüler die Prüfung erfolgreich ab:

Niveau A1

Noelani Rieber
Ada Sari
Henrik Williges
Benedikt Zengi
Dominik Barenbrügge
Nathalie Beyer
Zornistsa Dimitrova
Mark Frenzel
Janis Holz
Wiktoria Koziarski
Sebastian Kumb
Nils Leineweber
Elias Maurer
Amelie Mielke
Jirapat Prayonghom

Niveau A2

Behzad Ansari
Bianca Herty
Berfin Hüseyinoglu
Milan Ratkovic

Niveau B1

Tatjana Hofman
Eva Mandel